Herzlich willkommen bei  https://www.seele-geist.de  von Jürgen Nöding !

Jürgen Nöding - die andere Netzkultur !

MEIN HOMEPAGENETZWERK :


https://www.jn-fotogalerie.de   

DIE LIEBLINGE bei Youtube   

https://www.die-umlaufbahn.de   

https://www.ich-version.de

https://www.ein-paradies.de   

https://www.liebe-und-vernunft.de  

https://www.mein-ozean.de

https://www.tueren-der-zeit.de  

https://www.kuesse-der-ewigkeit.de  

 https://www.horizont-idee.de  

https://www.fenster-blick.de  

https://www.yakayaka.de    

https://www.gogogogo.de    

https://www.lebenskind.de  

https://www.sensibilities.de  

https://www.sarafuga.de    

https://www.dielieblingekultur.de

https://www.paradies-der-ethik.de

https://www.mehr-menschsein.de

https://www.indipoga.de

https://www.lolajogi.de

https://www.dasdasein.de

https://www.hinter-dem-leben.de  

https://www.verletztes-licht.de

https://www.juergensbilder.de

https://www.kauf-ein-bild.de  

 https://www.himmelslauf.de   https://www.wuestenblau.de   

https://www.bunte-sicht.de   https://www.horizontkinder.de   https://www.klangmilch.de   https://www.waldlied.de   https://www.vogelwind.de   https://www.flugseele.de         

  https://www.juergen-noeding.de www.dooload.de/freistil-duo   www.dooload.de/juergennoeding  https://www.juerginchen.de   

https://www.ximira.de  

Band : WildBrain

Gästebuch : https://www.guestbook-free.com/books3/jogi102   Musikvideos/Videos : Jürgen Nöding bei YOUTUBE     Myspace : www.myspace.com/juergennoeding     Mein Bruder Harald : www.freiekreiskunst.de + https://ott101art.jimdofree.com + Haralds Gedichte : http://101art.de   Freddy : https://www.freddy-sahin-scholl.com    Erhard Bay : https://www.amazon.de/-/e/B00EXO11BG


Meine MUSICSHOPS :

https://listen.tidal.com/artist/7830279   https://listen.tidal.com/artist/3671637   https://de.7digital.com/search?q=Jürgen Nöding https://de.7digital.com/search?q=Juergen Noeding   https://de.napster.com/artist/jurgen-noding   

https://www.amazon.de   https://www.amazon.com https://itunes.apple.com/de/artist/jürgen-nöding/id351331209    https://itunes.apple.com/de/artist/juergen-noeding/id349477807   https://www.napster.de/artist/juergen-noeding https://play.anghami.com/artist/1350844 https://play.google.com/store/search?q=juergen noeding&hl=de  https://www.shazam.com/de   https://www.deezer.com/artist/373193 https://www.deezer.com/artist/9613928         


- und viele andere Shops -    

(Suche : Jürgen Nöding  oder  Juergen Noeding)

My FREE Tracks :  


http://backstagepro.de/juergen https://www.track4.de/agentur/bands/16244 https://www.jamendo.com/de/artist/355627/juergen-noeding   https://myownmusic.de/juergennoeding https://soundcloud.com/juergennoeding     



- und andere -

Webdesign und alle Werke von Jürgen Nöding. ©Copyright 2020 Jürgen Nöding. All rights reserved. Seit 13.01.2020 online. DISCLAIMER: bestehende Regeln. Kontakt: juergenkunst(at)t-online.de  -  Jürgen Nöding: Schönmünzstr. 8, 72270 Baiersbronn, Germany.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Per E-Mail senden Drucken
seele-geist.de Lieblingstracks 2005-2017 Text 23.Mai 2020 Wohnzimmer 2020 Juni 2020 Harald+Jürgen Dezemberabend 2018 Sylt 2018-Teil 1 Sylt 2018-Teil 2 Sylt 2018-Teil 3 Sylt 2018-Teil 4 Kleiner Bahnhof Sept. 2018 Am Altrhein August 2018 Mohnblumen Sylt+Dänemark 2017 Sommerabend am Bodensee Norwegen Juni-Juli 2017 Dezember 2016 Am Rhein 2015-2016 Sylt Sept. 2016-Teil 1 Sylt Sept. 2016-Teil 2 Heimfahrt Mai 2016 Am Rhein Mai 2016 Juli 2015 September 2014 Singend in den Wind Jürgen mit Gitarre Denke nach ! Jürgens Fahrt Schicksalsschlag Ein therapierter Traum Soundcloudplayer flash - sensibler augenblick flash - versuch flash - schwingung Besucher-Umfrage Kontakt Datenschutzerklärung Impressum
Jürgen Nöding im August 2020

Seit dem 12.Mai 2020 schreibe ich nun immer wieder einen freien Text in meine unterschiedlichen Webseiten, so heute auch hier.

Insgesamt bekomme ich immer mehr Besucher für mein Homepagenetzwerk. Durch meine große Internetpräsenz fühle ich mich auf gesunde und persönliche Weise mit der Welt verbunden. Ich fühle mich als Weltbürger dieses ganzen Planeten. Mein Traum : Irgendwann kann jeder Mensch dieses Planeten ein gutes und gesundes Leben führen. Möglicherweise eine gefährliche, idealistische Utopie.

Die soziale Umwelt, die soziale Mitwelt, ist enorm wichtig für mich. Zum Teil bin ich schon vor vielen Jahren psychisch an der Realität dieser Mitwelt gescheitert.

Auf der Suche nach dem Paradies finde ich dieses nun immer mehr in mir selbst. Bald werde ich 62 Jahre alt und bin ein freier Mann in einem freien Land. Ich habe einige, wenige, soziale Bindungen in meinem Alltag. Und nun bin ich bei mir selbst angekommen. Im Hier und Jetzt, geistig wach, bin ich in der Gegenwart meines Körpers, und komme mir selbst immer näher.

Gestern hatte ich einen schönen Nachmittag bei mir zu Hause im Garten am Bach. Dankbare Erinnerungen an Schönes der Vergangenheit und auch Gegenwart ereilten mich und lassen mich auf noch viel Schönes in der Zukunft hoffen. Als Mensch fühle ich mich sowieso immer zwischen Himmel und Erde, und gehe weiter meinen eigenen, guten Lebensweg. Dadurch, dass ich alleine wohnen kann, im Grünen im Nordschwarzwald, habe ich viel mehr die Möglichkeit Stress abzubauen und mich alltäglich zu erholen.

Stille ergreift mich und dankbar lausche ich den Dingen des SEINS.

Jetzt bich ich wegen der Coronakrise schon fast 3 Monate ohne meine persönlichen Kontakte, habe aber die Post, Telefon, Internet, Radio und TV. Über die ganzen letzten Jahrzehnte, die für mich zum Teil auch sehr leidvoll gewesen sind, wegen meiner Erkrankung, habe ich Zug um Zug viel gelernt. So auch die Zufriedenheit des überwiegenden Alleinseins. Nicht umsonst gibt es den Begriff Selbstgenügsamkeit. Auch hier ist es, wie immer und überall auch, nur die Frage, was für ein Mensch man ist, wie man ist. Ich halte mich für einen hochsensiblen Menschen in einer zum Teil auch brutalen Gesellschaft. Von den letzten 42 Jahren habe ich mich mindestens 30 Jahre gefühlt wie im Krieg. Mit den wenigsten, sozialen Begegnungen, die ich hatte, habe ich wirklich Glück gehabt. Rechtzeitig, vor langer Zeit, habe ich gemerkt, dass ich mich auf meinen eigenen Kopf konzentrieren muss, auf mein eigenes Gehirn achten muss. Und an mir selbst arbeiten muss und kann. Mit den Jahrzehnten wird die Krankheit, die ich habe, besser. Beim Älterwerden geht es einem dann besser.

Es ist auch schwierig für mich Menschen zu finden, für die ich ja immer noch offen bin, die denken können, und auch selber fühlen können, und sich die Mühe machen können das Sichkennenlernen zu lernen. Im Nebel der Weltoberfläche herrscht die Fehlprojektion, die materielle Wahrnehmung der körperlichen Erscheinung, falsche Bildnisse, Unsicherheiten und Missverständnisse. Und überhaupt herrschen viele Kommunikationsstörungen immer und überall vor.

Mein ICH, und meine Dus, stimmen mich jedoch in diesem lebenslangen Lernprozess, optimistisch.


Viele liebe Grüße von Euerem Jürgen Nöding, und alles Gute für uns alle !

Bis baldi !